TFF BÜCHERTIPP: Markus Bickel - Die Profiteure des Terrors / Westend-Verlag

Falsches Spiel mit allen?

Weltpolitik, Geopolitik
Ein Gastkommentar von Janus


Seit Copperfield und den Hütchenspielern auf der Mariahilferstrasse sollten wir eigentlich eines besseren belehrt worden sein. Können wir unseren Augen und Ohren, geschweige denn Bildern aus dubiosen Quellen, noch trauen? Die ganze Welt hat es doch gesehen, wie die Marschflugkörper in Trumpregie(?) wieder mal völkerrechtwidrig auf syrischen Boden abgefeuert wurden. So hell die Empörung über das vorgehen Trumps auf der einen Seite, so furios die Begeisterung auf der „richtigen“ Seite. Sogar die Trumpies von der Breitbartseite, dem Bollwerk des Trumpismus, sind bitter enttäuscht und nennen ihn einen Verräter [1]. Wie das Thema im ORF behandelt wird, Stichwort „Runder Tisch“, entbehrt auch jeglichen Kommentars, weil es nur noch mehr eine Schande ist [2]. Die ersten Sekunden der Präsentation der Gäste ließ einen schon die Kopfblutadern immens anschwellen, weil man schon erahnen konnte, was einen erwartet. Für zusätzliche schubhafte Migräneanfälle sorgte Petra Ramsauer, angebliche „freie“ Journalistin und Syrienexpertin. Immer wenn man denkt, schlimmer geht nimmer, kommt ein(e) Experte aus einem vergessenem Loch. Mit weitaufgerissenen Augen und emotionalem herumgeeiere auf dem armen Sessel, versuchte sie ihren Worten Nachdruck zu verleihen. Dem unschuldigem Zuschauer blieb nach dieser Sendung durch häufige Wiederholungen nur Machthaber Assad und Regime im Gedächtnis hängen (wofür zahlt man noch GIS, nun mal ehrlich…).
Doch was meinte ich mit diesem Titel? Haben wir es diesmal mit einer Premiere einer Falseflag durch eine Falseflag zu tun? War der Angriff nun echt oder eine weitere Finte in diesem undurschaubarem Gemenge? Der Grund einer solchen Annahme ist relativ einfach…
Denn was für eine Show läuft da gerade? Laut den uns gezeigten Bildern würde eine abgestürzte Raumkapsel mehr an Schäden anrichten…

Was einen noch mehr verwunderte, waren die gezeigten russ. Satellitenvideos im achso seriösen ORF. Spielt Russland mit bei dieser Farce? Warum diese Annahme?
Laut vergangenen Berichten hatten die Russen doch eine Wunderwaffe, mit der sie jegliche Kommunikation der USNATO und Flugkörper im Luftraum blockierten. Waren diese Systeme diesmal wirkungslos, hatte die USA entsprechend darauf reagiert, oder wurde diesem Angriff gestattet? Da die Kommunikation anscheinend funktionierte, waren demnach die Systeme offline. Natürlich ist dies schwer aus der Ferne und mit dieser Faktenlage festzustellen.
Selbst wenn aus Gründen der Kostenersparnis die Sprengköpfe der Cruise Missiles weggelassen wurden, müßten da größere Zerstörungen sichtbar sein.
Lt. offizieller Story haben die USA letze Nacht 59 Cruise Missile mit einem Stückpreis von ca 1 Mio USD auf den syrischen Militärflughafen #Shayrat in Syrien abgefeuert.

Von diesen 59 Cruise Missile haben gerade einmal 23 ihr Ziel erreicht.
Einige Cruise Missile sollen in der Nachbarschaft eingeschlagen sein.
Ca 10 Militärangehörige und ca 10 Zivilisten, darunter 4 Kinder sollen dabei getötet worden sein. Natürlich sind das alles Informationen per „stiller Post“.
Aber sehen wir uns eine Tomahawk und deren Wirkung nun mal genauer an [3]. Vergleicht man diese mit den Bildern und russ. Videos der Einschläge, kommen in einem Zweifel auf.
Wenn man sich die „Zerstörung“ ansieht, fehlen meiner Meinung nach die grossen Spuren der Verwüstung, welche typisch sind für diese Klasse einer Waffe [4]. Wurden alle Tomahawks von der russ. Luftabwehr nun abgefangen, hatte man vergessen auf die Sprengköpfe, oder….?
Hinzu kommt auch die Tatsache, dass dieser Stützpunkt nicht mehr so ganz taufrisch war und schon des öfteren attackiert wurde [5].
Verstörend durch diese Einschätzung wirkt, die meiner Meinung nach gemeinsame Show durch alle Hauptakteure (USA, RU). Da Taktik, Strategie und Täuschung in einem Krieg dem Standard entsprechen, könnte man sich ja vielleicht denken, es diene zu einer vorschnellen Reaktion des IS einer Grossoffensive in dieser Region, um diese dann konzentriert und besser zu neutralisieren. Da aber schon wenige Stunden danach dieser „Nachteil“ sich in Luft auflöste [6], fehlt mir der Glauben daran. Also was wird hier eigentlich gespielt?

http://alles-schallundrauch.blogspot.co.at/2017/04/die-trump-fans-sind-bitter-enttauscht.html

Syrien-Grossmaechte-auf-Konfrontationskurs/13925589">http://tvthek.orf.at/profile/Runder-Tisch/70010/Runder-Tisch-Eskalation-in-Syrien-Grossmaechte-auf-Konfrontationskurs/13925589

https://www.youtube.com/watch?v=8sa7ZX58Kk4 / https://de.wikipedia.org/wiki/BGM-109_Tomahawk

https://www.youtube.com/watch?v=Ow5Ux17YKdM&feature=youtu.be

https://en.wikipedia.org/wiki/Shayrat_and_Tiyas_airbase_ambush

http://www.focus.de/politik/ausland/nach-us-luftschlag-syrische-jets-starten-von-bombardiertem-stuetzpunkt-zu-angriffen_id_6917243.html?utm_source=facebook&utm_medium=social&utm_campaign=facebook-focus-online&fbc=facebook-focus-online&ts=201704072048

Comments

comments

Kommentar hinterlassen

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

Verschiedene Suchbegriffe